Biographische Informationen JÜRGEN RIECK
RECHTSANWALT

 
Geburtsjahr 1941

Studium in München
Schüler von Prof. Dr. Dr. h.c.  Murad Ferid

beeidigter Übersetzer für Französisch 1967

1968 - 1970 Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Dr. h.c.  Murad Ferid

2. juristische Staatsprüfung

Lizenziat europäischer Studien (Saarbrücken) 1971

Anwaltszulassung 1971

Bis 03 / 2002 Mitherausgeber und Gesamtredakteur des Werkes
Bergmann/Ferid/Henrich "Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht",
Loseblattsammlung, die derzeit über das Ehe- und Kindschaftsrecht von 130 Staaten berichtet.

Herausgeber des Werkes
Rieck,
Ausländisches Familienrecht
Loseblattsammlung in Broschüren mit Gesetzestexten auf CD-ROM, Verlag C. H. Beck München, 2007

Mitglied des internationalen Sozialdienstes im Deutschen Verein, Berlin.

Home | Spezialisierung | Publikationen | Impressum |  Kontakt | Visitenkarte

edited by Robert Rieck © 1999, last updated 15.06.2013